Lieferando (iPhone #42)

Ich grüße dich, mein Lieber!
 
Anhand des letzten Beitrags über Crunchyroll des heutigen, lässt sich sehr einfach identifizieren, das ich gerade im Urlaub bin.
 
Fernseher und Fressen!
 
Das könnte so erscheinen, aber der Schein trügt und eigentlich verbringe ich meine Urlaube damit, umher zu reisen.
Meistens nicht ins Ausland, sondern deutschlandweit.
Die meisten wollen ins Ausland, meiner Meinung nach hat Deutschland ebenfalls verdammt viel zu bieten.
Aber dazu in einem späteren Beitrag mehr.
 
Heute geht es nämlich um das Thema Fressen und Fressen besorgen.
 
Sicherlich hat es keiner erwartet, aber ich hab eine App im Gepäck, mit deren Hilfe ihr ganz einfach Essen bestellen könnt.
 
Mit Lieferando, kannst du ganz einfach, von deinem Sofa aus, essen bestellen.
Du kannst aber nicht nur von deinem Sofa aus bestellen, sondern auch wenn du gerade unterwegs bist.
 
Praktisch! Sehr praktisch sogar, wenn du mich fragst!
 
Lieferando ist eine sehr bekannte App in den Essenbesteller Kreisen.
Sie gehört zu den besten und beliebtesten Apps, was das Bestellen angeht.
 
Gerade sind über 11.000 Restaurant, Dönerbuden und weitere Unternehmen, die sich damit auskennen, dein Hungergefühl zu stillen, in der App.
 
Bestellen mit Lieferando geht ganz einfach und unkompliziert.
Was musst du beachten, wenn du über Lieferando bestellen möchtest?
 
Zuerst musst du dir selbstverständlich die App auf dein Gerät laden.
 
Als Nächstes wählst du dir ein Restaurant aus. Dabei kannst du dich an den Bewertungen des Restaurants orientieren, um nicht bei jemanden zu bestellen, der Gott weiß, mit deinem Essen anstellt.
 
Als Zweites wählst du dein Gericht aus, dass deine Geschmacksnerven erregen soll.
 
Jetzt musst du nur noch darauf warten, bis dein Essen zu deinem Standort geliefert wird.
 
Du kannst dein Ortungsdienst aktivieren, während du die App benutzt, dadurch kann das Essen ganz einfach an deinen Standort geliefert werden.
 
Sollte dir das Essen geschmeckt haben oder auch nicht, kannst du eine Rezension hinterlassen und darauf aufmerksam machen, was dir gefallen und was dir nicht gefallen hat.
Damit kannst du die anderen Lieferando Nutzer vor Überraschungen schützen oder darauf aufmerksam machen, dass der Anbieter außergewöhnlich gut ist.
 
Die App bietet dir eine ganze Menge Möglichkeiten, mit denen du dein Essen bezahlen kannst.
Dazu gehören solche wie Paypal, Sofortüberweisung, Barzahlung und weitere.
Guten Appetit, gezeichnet Ivan.