Crunchyroll (iPad #30)

Ich grüße dich, mein Lieber!
 
Im letzten Blogbeitrag hab ich sehr viel über den Anime One Piece, gesprochen.
 
Deshalb kam mir die Idee, in dem heutigen Beitrag, eine App für alle Animeliebhaber vorzustellen.
 
In meiner Kindheit waren Animes omnipräsent, damals wurden Animes auf RTL II gesendet.
Animes waren das Gesprächsthema Nummer 1 auf dem Pausenhof.
 
Zu der damaligen Zeit schaute ich am liebsten Dragon Ball, Pokemon, Naruto und Yu-Gi-Oh.
Wobei ich Pokemon nicht deshalb verfolgte, weil das einer der besten Animes war, sondern weil ich die Pokemon Gameboy Spiele über alles liebte.
 
Auf Platz 1 stand bei mir damals Yu-Gi-Oh.
Das Kartenspiel prägte meine Kindheit förmlich und als Kind achtet man nicht auf die ganzen Fehler im Anime.
 
Es sind verdammt viele Fehler und Ungereimtheiten im Anime, manche Youtuber haben ganze Playlisten davon.
 
Wenn ich darüber nachdenke, dann muss ich sagen, dass der einzige Anime, denn ich heute noch ab und an schaue, Naruto Shippuden ist.
 
Auch in Naruto wurden nicht alle Fragen beantwortet und es gibt Ungereimtheiten, aber der Anime hat mich über die hälfte meines Lebens begleitet und ist zu einem guten Freund geworden.
 
Außerdem muss man sich die besten Momente ein Mal in drei Jahren anschauen, sonst schafft es, Madara die Welt in das ewige Tsukuyomi einzupferchen (Der Witz wurde aus einer Folge HIMYM entwendet).
 
Auf jeden Fall kommen wir nun zu der heutigen App, wir haben uns genug mit meiner Kindheit beschäftigt.
 
Die App heißt Crunchyroll.
 
Mit Crunchyroll kannst du Animes unterwegs anschauen, direkt von deinem Smartphone oder Tablet aus.
Die App unterstützt auch Apple TV, also wenn du ein Apple TV hast, kannst du dir auch die Animes auf deinem Fernseher reinziehen.
 
In der Animebibliothek sind solche Titel wie Demon Slayer, Jujutsu Kaisen, Boruto und viele, viele weitere vertreten.
Es sind aber auch die Klassiker unter den Animes, im Angebot vertreten.
 
Laut Crunchyroll, besitzen sie das weltgrößte Angebot an Animes, in einer App.
 
Die App besitzt eine kostenpflichtige Premium Version, was für Streamingdienste ganz normal ist.
Mit der premium Version hast du mehrere Vorteile.
 
Vorteil Nummer eins ist, dass du keine Werbung mehr schauen musst.
Vorteil zwei besteht darin, dass du deine Favoriten auch offline anschauen kannst.
Der dritte Vorteil, der es meiner Meinung nach in sich hat, gibt dir die Möglichkeit die Neuerscheinungen eine Stunde nach Release in Japan zu schauen.
 
 
Mangekyou Sharingan! Gezeichnet Ivan.