Bikemap (iPhone #19)

Ich grüße dich, mein Lieber!
 
Dieser Beitrag ist denen gewidmet, die nichts Schöneres kennen als ihr Fahrrad rauszuholen und sich auf die Fahrradstrecke zu begeben.
 
Mit der Bikemap App wird es dir nicht langweilig werden, den du musst nie wieder die gleichen Strecken abfahren, sondern hast eine Auswahl aus über 8 Millionen Routen weltweit.
 
Das Schöne ist, dass die Routen ständig von Usern erweitert werden.
Solltest du eine schöne, dir am Herz liegende Route kennen, kannst du sie der riesengroßen Sammlung hinzufügen und andere, die deine Leidenschaft teilen erfreuen.
 
In der App kannst du Strecken nach Länge, Steigung, Fahrradtyp und Untergrund filtern und so die perfekte Strecke für dein Fahrrad und deine Bedürfnisse finden.
 
Durch die Navigation der App musst du auch keine Karte verwenden oder die Strecke davor planen, sondern wirst sicher und bequem durch die gewünschte Strecke navigiert.
Du kannst die Sprachnavigation einschalten, um nicht ständig auf den Bildschirm zu schauen und dich besser auf deine Umgebung konzentrieren zu können.
 
Die App ist nicht nur für das iPhone und das iPad vorhanden, sondern auch für die Apple Watch.
Das bietet dir den Vorteil, dass du deine Apple Watch in eine Art Fahrradcomputer verwandeln
und dir alle wichtigen Daten wie verschiedene Statistiken oder die Ankunftszeit auf der Uhr an deinem Handgelenk anzeigen lassen kannst.
 
Diese Funktion ist auch für die anderen Geräte vorhanden, doch muss man zugeben, dass es bei Weitem nicht so bequem ist, wie bei der Apple Watch.
 
Ein weiteres nettes Feature ist es, dass dir Toiletten, Abstellplätze oder Werkstätte auf der Karte angezeigt werden.
Diese Plätze sind sehr wichtig, auch wenn wir meistens nicht an sie denken, bis wir sie dringend brauchen.
 
Solltest du dich für die kostenpflichtige Version „Bikemap Premium“ entscheiden, bekommst du weitere praktische Funktionen mit an die Hand.
 
Darunter ist zum Beispiel die Möglichkeit die gewählte Strecke einfach runterzuladen und offline zu nutzen.
So bleibst du entspannt, auch wenn mal dein Internet ausfällt.
 
Eine weitere sehr praktische Funktion ist es die gewählte Route zu Hause in 3D anzuschauen, um deine Reise besser planen zu können.
 
 
 
Holt eure Fahrräder raus und ab auf die Piste, gezeichnet Ivan.